U 575
Stier
Daten

Baunummer: 75

Typ: VII C

Bauwerft: Blohm & Voß, Hamburg

Bauauftrag: 08.01.40

Kiellegung: 01.08.40

Stapellauf: 30.04.41

Indienststellung: 19.06.41

Feldpostnummer: M 44068

Flottillenzugehörigkeit:

7. U-Fl. Ausbildungsboot 19.06.41 – 31.08.41

7. U-Fl. Frontboot       01.09.41 – 13.03.44

 

Während der Werftliegezeit v. 12/43-2/44 hat das Boot einen Schnorchel eingebaut bekommen.

 

Patenstadt: Dornbirn/Österreich

 

max. Tiefe: 230 Meter

 

Um Verwechslungen mit den U-Nummern des OKM zu vermeiden, wurden ab U 575 die Baunummern geändert und weitgehend den U-Nummern angepaßt. Die fortlaufenden Baunummern, die jetzt von Blohm & Voß diesen U-Booten zugeordnet werden, wurden vermutlich erst nach dem Krieg vergeben.

Vier U-Boote auf Helling 10 bei Blohm & Voß am 24.9.1940. Von links nach rechts:

U 578, U 577, U 576, U 575 und U 567 (auf Helling 9).

Gedicht

englische Seiten site in english

Zurück zur Hauptseite